Back to Top

Vorsicht bei Widerrufsrechten von Verbraucherkreditverträgen

Zugriffe: 2327

Kabinett beschließt einschneidende Änderungen bei Widerrufsrechten für Verbraucherkreditverträgen

Mit dem so genannten „ewigen Widerrufsrecht“ für fehlerhafte Belehrungen in Verbraucherkreditverträgen soll nach dem Willen der Bundesregierung demnächst Schluss sein. Das Kabinett beschloss eine entsprechende Regelung, wonach künftig eine Frist zum Widerruf von drei Monaten gelten soll. ...

Weiterlesen ...

Keine Vorfälligkeitsentschädigung bei Kündigung eines Kreditvertrages

Zugriffe: 2443

Grundsatzentscheidung des BGH zugunsten Verbraucher

Am 19.01.2016 entscheid der Bundesgerichtshof (BGH) in einer lange erwarteten Grundsatzentscheidung, dass eine Bank, die dem Darlehensnehmer den Kreditvertrag wegen Zahlungsverzugs vorzeitig gekündigt hat, zusätzlich keine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen darf. Diese Rechtsprechung gilt für sämtliche Verbraucherdarlehensverträge, die aufgrund Zahlungsverzugs des Darlehensnehmers gekündigt worden sind. ...

Weiterlesen ...

Widerspruch und Rücktritt von Versicherungsverträgen

Zugriffe: 2597

So fordern Sie Ihre Beiträge zurück

Wenn Sie zwischen dem 29.07.1994 und dem 31.12.2007 eine Lebens- oder Rentenversicherung (auch fondsgebunden sowie Zusatzversicherungen zur Lebensversicherung) abgeschlossen haben, können Sie diese auch jetzt noch rückabwickeln, wenn Sie nicht korrekt über Ihr Widerspruchsrecht belehrt worden sind. ...

Weiterlesen ...

WealthCap Life USA 4: Wieder keine Ausschüttungen

Zugriffe: 4404

Anleger müssen wohl erneut auf Ausschüttungen verzichten

Bei dem WealthCap Life USA 4 müssen die Anleger wohl erneut auf Ausschüttungen verzichten. Dies legt zumindest der aktuelle Geschäftsbericht nahe. Damit stellt sich für viele Anleger die Frage, ob ihnen das zutreffende Produkt verkauft worden ist oder sie schlicht falsch beraten worden sind ....

Weiterlesen ...

Kündigung von Scala- und Bonussparverträgen der Sparkassen

Zugriffe: 3388


Landgericht Ulm wertet Kündigung der Sparkasse Ulm als unwirksam

Das Landgericht Ulm hat mit Urteil vom 26.01.2015 (AZ: 4 O 372/13) entschieden, dass die Kündigung von Sparverträgen durch die Sparkasse Ulm unrechtmäßig gewesen ist. Der Sparvertrag der Kunden muss zu den vereinbarten Konditionen somit weitergeführt werden. ...

Weiterlesen ...

BAG Bankaktiengesellschaft verliert erneut

Zugriffe: 3290

Anleger muss Darlehen eines Wohnbaufonds nach Widerruf nicht zurückzahlen

Das Landgericht Stuttgart wies eine Klage der BAG Bankaktiengesellschaft (als Rechtsnachfolgerin der Raiffeisenbank Oberschleißheim eG) auf Rückzahlung eines Darlehens ab. Damit folgte das Gericht vollumfänglich den Argumenten des von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Patrick M. Zagni vertretenen Anlegers. ...

Weiterlesen ...

Wüstenrot Bausparkasse zieht Kündigung zurück

Zugriffe: 3098

Wegweisendes Verfahren für Bausparer erfolgreich

Wie bereits berichtet, haben zahlreiche Bausparkassen (Landesbausparkassen, BHW, Schwäbisch Hall u.a.) ältere Bausparverträge gekündigt. Ein 76jähriger Kunde der Wüstenrot, der von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Patrick M. Zagni vertreten worden ist, war damit nicht einverstanden und hat vor dem Landgericht Stuttgart (AZ: 12 O 120/15) - erfolgreich - Klage gegen die Kündigung eingereicht. ...

Weiterlesen ...

Klage gegen Commerzbank AG wegen KGAL SeaClass 11 eingereicht

Zugriffe: 3703


Vorwurf der Falschberatung konkretisiert ...

Durch ein telefonisches „Beratungsgespräch“ wurde einem von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Patrick M. Zagni vertretenen Anleger eine Beteiligung an dem geschlossenen Schiffsfonds KGAL 214 SeaClass 11 als vermeintlich sichere Anlage angepriesen und verkauft. ...

Weiterlesen ...

Klage gegen Santander Bank wegen HS Carmen

Zugriffe: 2871


Erfolgreiches Verfahren für Anlegerin ...

Ein Mitarbeiter der Santander Bank (Zweigniederlassung der Consumer Bank AG) hat einer allein erziehenden Mutter, die von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Patrick M. Zagni vertreten wird, eine Beteiligung an dem geschlossenen Schiffsfonds Schiffahrts-Gesellschaft "HS Carmen" mbH & Co. KG als vermeintlich sichere Anlage angepriesen und verkauft. ...

Weiterlesen ...

LG Düsseldorf verurteilt Sparkasse Neuss zur Rückabwicklung

Zugriffe: 3174

Widerruf eines Kreditvertrages auch nach 6 Jahren noch möglich

Das Landgericht Düsseldorf hat mit Urteil vom 17.03.2015 (AZ: 10 O 131/14) festgestellt, dass ein Verbraucherkreditvertrag auch 6 Jahre nach Vertragsabschluss widerrufen werden kann, weil die von der Sparkasse Neuss verwendete Widerrufsbelehrung fehlerhaft gewesen ist. ...

Weiterlesen ...

Commerzbank AG wegen Falschberatung zu Schadenersatz verurteilt

Zugriffe: 3147

OLG Frankfurt a.M. zu Anlage von Stiftungsvermögen: Kapitalerhalt ist oberstes Gebot

Das Oberlandesgericht Frankfurt a.M. hat die Commerzbank AG mit Urteil vom 28.01.2015 zur Rückabwicklung einer Fondsbeteiligung verpflichtet. Hierbei warf das Gericht der Bank anlässlich der Beratung einige Fehler vor ....

Weiterlesen ...

Noch keinen eigenen Account? Jetzt registrieren

Mit eigenem Account anmelden