ZagniRechtsanwalt


Die Hamburger Sparkasse (HaSpa) kommt einach nicht aus den negativen Schlagzeilen:

Nach dem sie sich bereits als eine der grössten Vermittler der wertlos gewordenen und hochriskanten Lehman-Zertifikaten hervorgetan hat, zog sie sich nunmehr den berechtigten Zorn weitere Kunden zu:

ein von der Schweiter Bank UBS emittierte Zertifkat ist nahezu wertlos geworden. Eben so wie bei den Lehman - Papieren verlieren die Anleger nahezu ihr gesamtes Kapital.

Ob das eventuell an den Beratungsleistungen ihrer Mitarbeiter liegen könnte ?

Es existieren bereits zahlreiche Schadenersatzurteile gegen die Haspa aufgrund der Vermittlung von Lehman-Zertifikaten.

facebook twitter xinggoogleplus