ZagniRechtsanwalt


Die DCM Deutsche Capital Management aus München war eines der grössten Emissionshäuser diverser Fondsbeteiligungen. Vertrieben wurden diese Anteile über externe Vermittler.

Beworben wurden diese insbesondere mit der angeblichen Geeignetheit als zusätzliche Altersvorsorge, sind aber angesichts der hohen Risiken für die Altersvorosrge ungeeignet. Zudem waren die Investitionsobjekte vei Vertragsabschluss noch unbekannt, grösstenteils sehr hohe Kosten.

Auf der Warnliste von Stiftung Warentest seit Dezember 2006.

facebook twitter xinggoogleplus